Suchen

…soll heißen, dass der Versuch meinen Twitter Account hier immer mitsynchronisieren zu lassen hiermit beendet ist.

Zum einen hat sich die Seite extrem langsam aufgebaut (keine Ahnung warum) und zum anderen war das irgendwie doch nich das gelbe vom Ei. Ich werde mich doch wieder auf weniger sinnlose und vielleicht mehr sinnhafte längere Artikel beschränken und in erster Linie versuchen chile.trash25 wieder zu einem Reiseblog oder Fotoblog umzugestalten.

Heißt natürlich im Umkehrschluss: ich muss reisen. Hab ich ja irgendwie auch vor in den nächsten Monaten und dann gibt’s hier wahrscheinlich auch wieder Updates, Bilder oder was weiß ich.

Wer trotzdem den an Ausführlichkeit unübertroffenen Twitter Nachrichten folgen will…bitte schön: www.twitter.com/maxmanetti

Oder alternativ auf Facebook (jetzt wird quasi Facebook von meine Twitter Nachrichten gefüttert…da macht’s aber auch mehr sinn): www.facebook.com/maxmanetti

so, das war’s

1 Kommentar zu “back to the roots…”

Yes!

Möchtest Du antworten?