Suchen

bei so ner Nacht im Jungle mit offener Tür wird man am nächsten morgen auch gerne mal von nem frosch geweckt bzw. man ist relativ schnell wach, wenn man völlig verpennt aufsteht und sieht den kleinen grünen freund neben seinem rucksack sitzen…

so sah’s übrigens vom Dach unserer absteige aus…

r0010588

den Wald, den man beim letzten Bild auf der anderen Seite gesehen hat, ist auch der Grund, warum wir da sind: der Taman Negara, einer der (leider gibt’s da auch wieder verschiedene Infos) ältesten Regenwälder, mit seinen 130 Millionen Jahren sogar älter als der im Kongo oder Amazonas…

da die Wege um den Eingang des Parks gerne als “Highway” bezeichnet werden, wurden wir mal geschwind 8km weiter rein gefahren mit dem Boot…

r0010607
r0010618
r0010626
r0010633

und als die Jungs uns dann ausgesetzt hatten…

img_2938

mussten wir alleine den weiten weg quer durch den Dschungel finden…

r0010672
r0010683
img_2935
r0010684
r0010691
r0010698

aber es gab wohl schon mal jemanden vor uns…

r0010704

bis auf eine etwas unausgeschilderte Kreuzung von zwei Pfaden war auch halb so wild…aber wandern im Jungle ist halt auch mal recht anstrengend…Luftfeuchtigkeit von über 90%

der andere lustige Fakt ist die Tierwelt…ok, dass ich keine Tiger, Orang-Utans und wilde Würgeschlangen sehen würde, war mir ja eh klar, aber dafür hab ich mal Bekanntschaft mit den kleinen und gemeinen Blutegeln machen dürfen…die sind sau schnell am Knöchel und gehen dafür um so schwerer wieder ab…und dafür, dass die so klein sind, haben die nen ganz schönen biss drauf…
hier mal einer auf’m weg zum Ziel

r0010685

hier mal einer nach erfolgreicher Mission

r0010706

(ok, ich weiß, sieht gar nicht so schlimm aus, war ja auch nicht so wild, aber ich wollte es mal erwähnt haben…)

am Ende hatte ich sieben Bisswunden an den Knöcheln und weiß für’s nächste mal…dicke, weiße Tennissocken sind das ultimative Hilfsmittel…egal wie beschissen die aussehen…

morgens hatte ich noch nen original Dschungel-Lunchpaket besorgt, was allerdings nach’m auspacken nur noch halb so lecker aussah…

r0010708
r0010711
img_2999

noch ma Urwald…

img_3003
r0010714

und das jungle-Kaff aus der Sicht des Nationalparks…

r0010591

hier die Jungs die uns gerne bekocht und über den Fluß gefahren haben…

r0010727

der ansässige Souvenirladen…

r0010742

soweit aus’m Dschungel…
Next stop…the beach in der Monsunzeit…

Möchtest Du antworten?