Suchen

und weiter an der Karibikküste…das nächste Hostel war irgend ein altes Castillo, genauer gesagt Castillo del Mar

Riohacha

in der Weltstadt Riohacha, kaum Touris, staubtrocken, fast wüstig und kaum was spannendes zu machen…

Riohacha

außer vielen Spätis mit vieln Kolumbianern…

Riohacha
Riohacha

und Strand mit super viel Wind

Riohacha
Riohacha

und streetlife

Riohacha
Riohacha
Riohacha
Riohacha
Santa Marta

und dann der besagt Flug nach Medelin…eigentlich ganz einfach: 12Uhr abflug. Der flughafen war eine ganz lustige offene Halle direkt am Starnd bzw Meer, man hatte eher das Gefühl an einem größeren Strand-Kiosk zu sein als an einem Flughafen…ich glaube die Maschinen, die dort pro tag gestartet sind, konnte man fast an zwei händen abzählen…

Hauptterminal

Santa Marta

das Problem war jetzt nur, dass unser Flieger nicht so ganz wollte wie wir. Es konnte uns nämlich auch keiner sagen, wie lange wohl die Verspätung dauern würde (so nen Latino legt sich ja ungern auf Uhrzeiten fest), naja im Endeffekt haben wir über 6 Stunden dort am Flughafen warten müssen…für nen 1 1/2 Stunden Inlandsflug!

gewartet haben wir die ganze draußen bei den Domino spielenden Taxifahrern und den SMS schreiben Militär-Jungs…

Santa Marta

gibt bestimmt unschönere Flughäfen für ne so lange wartezeit, aber nervig war es trotzdem….vorallem, waren es gerade mal 15 Leute die mit uns so lange gewartet haben…die Maschine war jetzt auch nicht gerde die größte…eher so eine vom Typ Propeller…

Santa Marta

wie auch immer, angekommen sind wir dann doch in Medellin, fast 2000m über NN…..

das war’s also mit der Karibik…für diesen Urlaub!
verdammt coole Gegend…entspannte leute und ziemlich gutes Wetter!

bis demnächst….

Möchtest Du antworten?